Schlagwort-Archive: Eilendorf

Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf – Aachen

RSC Schwalbe08 EilendorfDer Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf ist ein gemeinnütziger Sportverein. Er hat seinen Sitz im Aachener Stadtteil Eilendorf, ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Aachen unter der Nr. VR 1653 eingetragen und ist Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer.

Der RSC Schwalbe 08 betreibt Fahrradbreitensport auf der Straße überwiegend außerhalb der Stadt und Kunstradfahren. Der Verein hat derzeit etwa 130 Mitglieder, die ihren Wohnsitz nicht nur in der Stadt Aachen, sondern auch in der Städteregion Aachen und den Kreisen Düren und Heinsberg haben. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung des Radsports in jeder Hinsicht. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Fahrradbreitensport

Der Verein bietet eine vielfältige Palette an Radsportveranstaltungen für Vereinsmitglieder und Vereinsfremde an, u. a. Radwanderfahrten, Radtouristikfahrten (RTF), Mehrtagestouren, Radtreffs, Trainingsaufenthalte (z. B. auf Mallorca) und Vereinsausflüge mit dem Rad und nimmt auch gemeinsam an Veranstaltungen anderer Vereine sowie am Bundesradsporttreffen teil.

Je nach Leistungsklasse werden für den Breitensport Rennräder oder Tourenräder benutzt, seltener auch Mountain-Bikes. Radrennsport mit dem Ziel der Teilnahme an Radrennveranstaltungen wird nicht gezielt betrieben, jedoch nehmen Vereinsmitglieder auch an Jedermann-Rennen teil.

Kunstradsport

Eine Gruppe von Jugendlichen und Kindern betreibt wettkampfmäßig Kunstradfahren in der Halle. Zurzeit nehmen ca. zehn  Jugendliche/Kinder am Training teil, und zwar in den Disziplinen Einer- und Zweierkunstradfahren. Die Abteilung Kunstradsport ist regelmäßig bei allen Turnieren des Radsportbezirks Aachen sowie einigen Veranstaltungen außerhalb des Bezirks vertreten und organisiert auch eigene Turniere.

Neben den radsportlichen Aktivitäten kommen auch Geselligkeit und Gemeinschaft nicht zu kurz. So werden Schulungen rund ums Rad angeboten, und man trifft sich zu Grillfesten, Wanderungen, Besichtigungen und Kegelabenden.